TXT I PDA I Print I Full

newsroom - nachrichten für journalisten

Top-Story vom 03.08.2015 I 13:20 I DPA

Auch de Maizière hat Zweifel an Landesverrats-Vorwürfen gegen Blog

Es sei allerdings nichts dagegen einzuwenden, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz in dem Fall Strafanzeigen gegen Unbekannt erstattet habe.

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) teilt die Zweifel des Justizressorts an den Landesverrats-Vorwürfen gegen den Blog Netzpolitik.org. Auch im Innenressort gebe es Skepsis, ob die Blogger die Absicht gehabt hätten, die Bundesrepublik Deutschland zu benachteiligen oder eine fremde Macht zu begünstigen, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Montag in Berlin. Es sei allerdings nichts dagegen einzuwenden, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz in dem Fall Strafanzeigen gegen Unbekannt erstattet habe.

weiter lesen ...

News per eMail: News per eMail News RSS Jobs Jobs Premium-Abo: nur 1RSS Jobs pro Monat

Top-News der vergangenen 24 Stunden

Der Zugriff auf diese Meldungen ist nur für Abonnenten möglich.

Urteil gegen Al-Dschasira-Journalisten erneut vertagt

Die Angeklagten im Al-Dschasira-Prozess in Kairo müssen weiter auf den Urteilsspruch warten. Grund soll die Erkrankung eines Richters sein.

DPA I 02.08.2015 I 18:20 (mehr)

Kritischer Journalist in Mexiko ermordet - zusammen mit vier Frauen

Für Journalisten ist Mexiko ein gefährliches Pflaster. Immer wieder werden Reporter verschleppt und getötet. Selbst die Hauptstadt bietet keine Sicherheit.

DPA I 02.08.2015 I 17:00 (mehr)

alle von Heute Gestern