TXT I PDA I Print I Full

newsroom - nachrichten für journalisten

Top-Story vom 29.07.2014 I 23:40 I DPA

Twitter verzückt Börsianer mit Werbe- und Nutzerwachstum

Seit dem Börsengang von Twitter im November stellen sich Anleger die Frage: Wächst der Kurznachrichtendienst schnell genug? Lange konnte es Twitter den Anlegern nicht recht machen. Die neuesten Zahlen aber lassen die Börsianer in Begeisterungsstürme ausbrechen.

San Francisco (dpa) - Ein starker Anstieg der Werbeeinnahmen und der Nutzerzahlen hat die Twitter-Aktie durch die Decke gehen lassen. Am Dienstag schoss das Papier nachbörslich um bis zu 35 Prozent auf mehr als 52 Dollar in die Höhe. Nach einer rasanten Berg- und Talfahrt in den vergangenen Monaten sind die Anteilsscheine damit doppelt soviel wert wie beim Börsengang im November.

weiter lesen ...

News per eMail: News per eMail News RSS Jobs Jobs Premium-Abo: nur 1RSS Jobs pro Monat

Top-News der vergangenen 24 Stunden

Der Zugriff auf diese Meldungen ist nur für Abonnenten möglich.

Land unter: Feuerwehr Münster stellt Pressearbeit ein

Von den heftigen Gewittern mit starken Regenfällen am Montag war besonders Münster betroffen. Dort stellte die Feuerwehr sogar die Pressearbeit ein.

Newsroom I 29.07.2014 I 08:55 (mehr)

Napster-Musikdienst knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern

Der Name Napster ist fest mit der Geschichte von Internet-Musik verbunden: Zur Jahrhundertwende hieß so die größte illegale Tauschbörse. Inzwischen steckt dahinter ein eher kleiner Streaming-Dienst, der mit Internet-Großen mithalten will.

DPA I 29.07.2014 I 07:20 (mehr)

Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA

Seit knapp einem Jahr hat der Whistleblower Snowden Asyl in Russland. In wenigen Tagen läuft seine Aufenthaltserlaubnis ab. Justizminister Maas sieht für Snowden nur eine gute Lösung.

DPA I 29.07.2014 I 07:10 (mehr)

"Deal or no Deal": Sat.1 holt Zocker-Show aus der Versenkung

Wayne Carpendale startet mit zwei Shows bei Sat.1 durch. Den Anfang macht er diese Woche mit "Deal or no Deal". Die einstige Koffer-Show steigt jetzt ganz ohne Koffer. Kein Wunder: Der Moderator hat mit Gepäck dieses Jahr schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Von Christof Bock.

DPA I 28.07.2014 I 17:20 (mehr)

"Stern TV" und "Spiegel TV" gehen bei RTL wieder auf Sendung

Zwei Mal bekamen Fans von "Spiegel TV" auf RTL zur gewohnten Zeit völlig andere Sendungen zu sehen, auch "Stern TV" und "10 vor 11" setzten jeweils ein Mal aus. Grund war ein Streit um die sogenannten Drittsendezeiten großer Privatsender. Der ist nun vorerst vom Tisch.

DPA I 28.07.2014 I 17:10 (mehr)

129 neue Jobs für Journalisten und Pressesprecher

In der Woche zuvor waren 175 neue Jobs angeboten.

Newsroom I 28.07.2014 I 15:55 (mehr)

NSA-Pressesprecher gesucht

Der US-Militärgeheimdienst NSA späht weltweit Millionen Telefone, Handys und Computer aus - doch vom neuen Pressesprecher wird jetzt "standhaftes Engagement zum Schutz der Privatsphäre und der Bürgerrechte" verlangt.

DPA I 28.07.2014 I 15:30 (mehr)

"P.M."-Chefredakteur Hans-Hermann Sprado gestorben

Sprado war zunächst in leitender Funktion für die Frauenzeitschrift "Marie Claire" tätig, bevor er 1994 die Chefredaktion der populärwissenschaftlichen Zeitschrift "P.M." übernahm.

DPA I 28.07.2014 I 14:10 (mehr)

"Die Welt": Stasi-Fall bei Burda Russland - Personalchef war hauptamtlicher Mitarbeiter

Der Personalchef und stellvertretende Generaldirektor von Burda Russland, Andreas Setzepfandt, war nach Recherchen der „Welt“-Redakteure Dirk Banse, Michael Ginsburg und Uwe Müller hauptamtlicher Mitarbeiter des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit (MfS).

Newsroom I 28.07.2014 I 11:36 (mehr)

alle von Heute Gestern